GROSSKARLBACH

Die Fremdenverkehrsgemeinde Großkarlbach im Leiningerland liegt in der Pfalz, der Toskana Deutschlands, inmitten einer unverwechselbaren Weinlandschaft. Die romantischen, rebenüberspannten Ortsstraßen mit ihren blumengeschmückten, liebevoll restaurierten Winzerhäusern laden zum Verweilen ein.

Mit viel Engagement hat die Gemeinde in den zurückliegenden Jahren bei Dorfverschönerungswettbewerben zahlreiche Preise errungen - unter anderem als Landessieger „Unser Dorf soll schöner werden" sowie „Schönstes Dorf an der Deutschen Weinstraße".

Viele Sehenswürdigkeiten, wie die evangelische Kirche im Dorfzentrum mit ihrem 48 Meter hohen Turm und das Mühlenmuseum in der malerischen Kändelgasse, prägen den Ort. Zum Wandern und Radfahren laden die Weinwanderwege, der Kraut- und Rübenweg Radweg sowie der Eckbach-Mühlenwanderweg ein.

NEULEININGEN (8 km)

Neuleiningen ist ein 750 Jahre altes Burg- und Weindorf mit besonderem Flair. Es lohnt sich ein Besuch der Burg bei Dunkelheit oder ein Spaziergang durch die engen Gassen mit ihren schönen Fachwerkhäusern und Erkern.

FREINSHEIM (5 km)

Die Urlaubsregion Freinsheim, das sind über 1.000 Gästebetten, mehr als 5.000 Sitzplätze in Restaurants, Weinstuben und Straußwirtschaften, gut 100 Weinbaubetriebe sowie diverse Hofläden und dazu viel Sehens- und Erlebenswertes in acht Edelweinorten. Damit Sie den Überblick behalten gibt es das Team der Urlaubsregion Freinsheim.

BAD DÜRKHEIM (13 km)

In Bad Dürkheim findet alljährlich das größte Weinfest der Welt statt, der Dürkheimer Wurstmarkt (07.09.12 - 11.09.12 und 14.09.12 - 17.09.12). Das Dürkheimer Riesenfass, modernste Kuranlagen, eine Spielbank und das alles inmitten von Weinbergen am Rande des Pfälzer Waldes. Eine Stadt, die man besucht haben muss.

WACHENHEIM (16 km)

Das Wahrzeichen Wachenheims ist die Ruine Wachtenburg, die wegen des tollen Ausblicks auf die Rheinebene auch "Balkon der Pfalz" genannt wird. Sehenswert ist der Kurpfalz-Park, ein Wild- und Erlebnispark, der Spaß für Groß und Klein bietet. Der weltgrößte Sekthersteller "Sektkellerei Schloss Wachenheim" hat hier seinen Stammsitz.

DEIDESHEIM (19 km)

Deidesheim gehört zu den größten Weinbaugemeinden der Pfalz. Zahlreiche Touristen und allerlei Prominenz kommen immer wieder gerne hierher. Das Historische Rathaus ist das bekannteste öffentliche Gebäude der Stadt.

WORMS (19 km)

Worms ist als Nibelungenstadt und für seinen Dom bekannt. Seit 2002 werden jährlich die Wormser Nibelungenfestspiele mit prominenter Besetzung und ebenso großer Resonanz vor dem Dom präsentiert. Nicht weniger beliebt ist das Wormser Backfischfest, ein riesiges Volksfest am Rhein, das zum nächsten Mal von 25.08.12 - 02.09.12 stattfindet.

HASSLOCH (30 km)

Ein Highlight in Haßloch ist sicherlich der bekannte Freizeitpark "Holiday Park" mit seiner spektakulären Achterbahn "Expedition GeForce". Daneben bietet Haßloch den "Badepark", der Schwimm-Spaß für die ganze Familie garantiert. Haßloch wird als das "größte Dorf" Deutschlands bezeichnet.

NEUSTADT/WEINSTRASSE (35 km)

In Neustadt an der Weinstraße wird alljährlich der Höhepunkt der Weinfestsaison gefeiert: das Deutsche Weinlesefest mit der Wahl der Deutschen Weinkönigin und dem großen Winzerumzug (05.10.12 - 15.10.12). Wahrzeichen Neustadts ist das Hambacher Schloss, das als Symbol der deutschen Demokratiebewegung gilt.

SPEYER (38 km)

Speyer gehört zu den ältesten Städten Deutschlands. Der Kaiserdom, der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, und die hübsche Altstadt sind immer wieder einen Besuch wert. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Technik-Museum mit mehr als 3.000 Ausstellungsstücken, Sea-Life oder das historische Museum der Pfalz

KAISERSLAUTERN (43 km)

Kaiserslautern ist vor allem Industrie- und Universitätsstadt. Berühmt ist der Lauterer Betzenberg - "Betze" mit seinem Fritz-Walter-Stadion, der Spielstätte des
1. FC Kaiserslautern. Für Naturfreunde sind sowohl der Besuch des größten europäischen japanischen Gartens als auch die Gartenschau ein Muss (jährlich geöffnet von 01.04. - 31.10.).

HEIDELBERG (55 km)

Heidelberg gilt als eine der schönsten Städte Deutschlands und zieht vor allem Touristen und Wissenschaftler aus aller Welt an. Die Ruprecht-Karls-Universität ist die älteste Hochschule Deutschlands. Besucher fasziniert vor allem die Schlossruine oberhalb der schönen Altstadt und dem Fluss Neckar, der die Stadt durchquert.

MAINZ (80 km)

Mainz ist rheinland-pfälzische Landeshauptstadt und gilt als alte Römerstadt. Hier erfand Johannes Gutenberg seinerzeit den Buchdruck, heute ist das "Gutenberg-Museum" ein schöner Anlaufpunkt für Besucher. Im Stadtteil "Mainz-Lerchenberg" hat das ZDF seinen Sitz. Zu einem Besuch in Mainz gehört natürlich neben dem Dom die St. Stephan-Kirche mit ihren berühmten Marc Chagall-Fenstern. Wer einmal so richtig feiern möchte, wagt sich zur "Meenzer Fassenacht" nach Mainz am Rhein.